INNOVATIONEN

Nur wer nicht auf der Stelle tritt kommt weiter!

INNOVATIONEN

Nur wer nicht auf der Stelle tritt kommt weiter!

INNOVATIONEN

Nur wer nicht auf der Stelle tritt kommt weiter!

INNOVATIONEN

Nur wer nicht auf der Stelle tritt kommt weiter!

INNOVATIONEN

Nur wer nicht auf der Stelle tritt kommt weiter!

INNOVATIONEN

Nur wer nicht auf der Stelle tritt kommt weiter!

INNOVATIONEN

Nur wer nicht auf der Stelle tritt kommt weiter!

INNOVATIONEN

Nur wer nicht auf der Stelle tritt kommt weiter!

Unser Fuhrpark

8 Sattellzüge, 22 Gliederzüge, 7 Fahrzeuge mit Stapler und 3 mit zusätzlichem Kran ausgerüstete Fahrzeuge  stehen aktuell zur Verfügung.

 

Die Schanz-Flotte
Unser ganzer Stolz

Mit unterschiedlichen Aufbauarten und Ausrüstungen unserer Lastzüge sind wir für jeden Kundenwunsch gerüstet. Zustellung mit Hebebühne, Stapler oder mit Kran an den von Ihnen gewünschten Platz. Telematik in allen Fahrzeugen ermöglicht die Kommunikation zwischen Disponent und Fahrer und schafft so zusätzliche Möglichkeiten und kurze Reaktionszeiten.

Unser Fuhrpark im Überblick

  • Eigener Fuhrpark
  • Wechselbrückenfahrzeuge (Plane / Koffer, beheizbar)
  • Hebebühnen- und Kranfahrzeuge
  • Mitnahmestapler
  • Doppelstockverladung
  • Doppelstockauflieger mit 66 Stellplätzen
  • Gliederzug mit 72 Stellplätzen
  • Zu 90% Euro 6 Fahrzeuge
  • Alle Fahrzeuge sind mit ADR ausgerüstet
  • Telematik in allen Fahrzeugen

Innovation ist unser Antrieb

Moderne Antriebssysteme, Gewichtseinsparung und maximale Effektivität in Logistik, das sind nur einige unsere Bestreben.

 

 

INNOVATIONEN

Nur wer nicht auf der Stelle tritt kommt weiter!

Wir sind Ihr innovativer Partner

Die Anschaffung der ersten Euro 6 Fahrzeuge liegt schon Jahre zurück. Durch Ausrüstung der Fahrzeuge mit Mitnahmestaplern und Krantechnik können wir unseren Kunden moderne Logistik-Lösungen anbieten und die Ladung dort hin liefern, wo sie gebraucht wurde.

Wir fördern technische Entwicklung

Was genau die Zukunft im Transportsektor bringen wird ist ungewiss. Sicher ist, dass wir ihr gegenüber offen sind.

Durch die Kooperation mit einem Aufbauhersteller verfügen wir bereits heute über die wohl weltweit leichtesten Wechselbrücke. Für unsere Kunden bedeutet diese gemeinsame Entwicklung mehr Ladung pro Fahrt.

Telematik

Die Kommunikation zwischen Fahrer und Disponent ist heute nicht mehr wegzudenken.

 

 

Die Disposition fährt mit

Als innovatives Unternehmen sind unsere Fahrzeuge bereits seit 2000 mit Telematik  ausgestattet.

Entlastung für den Fahrer

Dieses System vereinfacht die Kommunikation zwischen Disposition und Fahrer. Transportaufträge werden auf elektronischem Weg an das Fahrzeug / den Fahrer übermittelt. Der Fahrer übernimmt diese mit allen erforderlichen Navigationsdaten und kann sich so voll auf die Fahrzeuglenkung konzentrieren.

Reaktionsschnelle Disposition

Durch aktuelle Positionsmeldungen der Fahrzeuge  ist die reaktionsschnelle und wirtschaftliche Disposition möglich. Die Auslastung wird so noch während des laufenden Auftrages optimiert.

Mehr Transparenz und Effektivität

Die aus Bordcomputer und Systemanbindung bestehende Lösung sorgt für maximale Wirtschaftlichkeit unserer gesamten Fahrzeugflotte. Gleichzeitig wird erst jetzt die Transparenz der logistischen Dienstleistung durch die Möglichkeit des Austauschs aktueller Daten zwischen Fahrer und „Zentrale“ möglich.

Wir lösen Ihr Transportproblem

Zum Beispiel mit Kranfahrzeugen oder Mitnahmestapler

 

 


Kranfahrzeuge

Kranfahrzeuge sind aus der Transportbranche nicht mehr weg zu denken. Sie ermöglichen effizientes Be- und Entladen und schaffen Unabhängigkeit.

12m-Kran - Trägerfahrzeug unabhängige Krantechnik

Die seit 2011 bei Spedition Schanz im Einsatz befindlichen Kranfahrzeuge sind vom Trägerfahrzeug unabhängig. Bei Ausfall eines Fahrzeuges aus technischen Gründen kann die Krantechnik schnell auf das neue Einsatzfahrzeug portiert werden. Der geplante Beladungs- und Entladungsvorgang ist somit gesichert.

Die 12 Meter LKW-Kraneinheiten können flexibel eingesetzt werden. Komplizierte Beladungs- und Entladungssituationen werden damit schnell gelöst.

Wechselbrücken

Ermöglichen Gewichtseinsparung und damit mehr Zuladung.

 

 

Innovation in der Transport-branche

Gewichtseinsparungen bedeuten enorme Vorteile in Verbrauch und Verschleiß und damit Kostenreduzierung.

Spedition Schanz erprobt Wechselbrücke in Leichtbauweise

Gemeinsam mit einem belgischen Partnerunternehmen wurde bei Spedition Schanz in Ober-Ramstadt eine auf HI-TEC Kunststoff basierende Wechselbrücke entwickelt, die durch die enorme Gewichtseinsparung von zirka einer Tonne gegenüber herkömmlichen Stahlwechselbrücken enorme Vorteile bietet.

Weniger Gewicht bedeutet Kraftstoffeinsparung, und damit geringeren Reifen- und Bremsenverschleiß sowie Reduzierung des CO2 Ausstoßes. Die Ladekapazität wird sowohl durch einen größeren Innenraum als auch durch die höhere Nutzlast erhöht. Auch Doppelstockverladung ist möglich.

Die Umwelt profitiert

Die überwiegende Verwendung von Kunststoff schafft weitere Vorteile wie Rostfreiheit und Recycelbarkeit. In Zusammenhang mit dem geringeren CO2 Ausstoß ein klarer ökologischer Vorteil.

Die Eigenschaft des Konstruktionsmaterials ermöglicht GPS-gestützte Überwachung und somit eine stetige Positionskontrolle der Wechselbrücke.

Nach erfolgreichen Testfahrten werden schon in Kürze mehrere Wechselbrücken dieser neuartigen Bauart bei Spedition-Schanz zum Einsatz kommen. Unternehmen, die Interesse an der neuen Technik haben, können sich gerne direkt an Spedition-Schanz wenden.

Eigene Werkstatt

Die Pflege und Instandhaltung der Fahrzeuge hatte bei Spedition-Schanz schon immer Priorität.

Als DEKRA-Prüfstützpunkt werden regelmäßig Hauptuntersuchungen im Haus vorgenommen.

 

 

eigene Werkstatt reduziert Standzeiten

Fahrzeuge, die aus technischen Gründen ausfallen, reduzieren die Effektivität eines Transportunternehmens erheblich.

Deshalb sorgt die hauseigene Werkstatt im Hause Schanz für die ständige Einsatzbereitschaft des gesamten Fuhrparks.

Nach vom Hersteller vorgegebenen Wartungsplänen werden die Fahrzeuge professionell und im Einklang mit der Disposition gewartet.

Das Werkstatt Team steht unter der Leitung von Patrick Seibert 14 Stunden täglich zur Verfügung, wodurch kürzeste Reaktionszeiten und minimale LKW-Standzeiten erreicht werden.

Spedition Hans Adam Schanz GmbH & Co.KG Gräfenbergweg 7 64372 Ober-Ramstadt Telefon (0 61 54) 63 28 - 0 Telefax (0 61 54) 63 28 - 30 Email: kontakt@schanz-spedition.de